Mittwoch, 30. September 2015

Hallo Instagram

Ja, vor einigen Wochen habe ich es endlich getan: ich habe mich von meinem uralten Handy getrennt! Willkommen in 2015, Carla! Und es fiel mir nicht leicht. Denn soooo schlecht war das kleine Ding doch gar nicht: der Akku lief ewig, ich hatte keine Angst, dass man mir das gute Stück abends auf einer dunklen Straße aus der Hand reisst, ich konnte damit telefonieren, simsen und mich wecken lassen. 


Aber damit ist jetzt Schluß, denn man will ja nicht so´ ne technikfeindliche, rückwärtsgewandte Schrulle sein, schon gar nicht als Designerin. 
Und so bin ich also seit einiger Zeit Besitzerin eines Smartphones, und habe jetzt auch endliche einen Instagram Account - Halleluja!