Freitag, 14. Dezember 2012

Druckversuche #1

Linoldruck - der erste Versuch nach einer halben Ewigkeit (es muß so in der siebten oder achten Klasse gewesen sein, als ich zuletzt Linolplatte und Schneidwerkzeug in der Hand hielt). Fazit: macht richtig Lust auf mehr! Das nächste Mal muß ich nur dran denken, die Platte vorher etwas zu erwärmen, damit das Schneiden leichter geht. Oben sieht man übrigens die am PC bearbeitete Version. Das Original ist schwarze Abtönfarbe auf Papier.

Montag, 12. November 2012

Bin jetzt wieder zwischen A-H bei KAUF DICH GLÜCKLICH anzutreffen.

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Fragmente

Huch, da hat sich ein Teilchen aus dem Kaktus-Bild im Haus-Bild verirrt. Das lasse ich jetzt einfach mal da.

Donnerstag, 13. September 2012

Schnittsprechstunde - ein Schnittworkshop



Bald ist es wieder soweit, im Nähcafé Traute & Muse findet am 29.09.2012 von 10-13h ein Schnittworkshop statt:

Schnittsprechstunde
Wie ist ein Rock- oder Kleiderschnitt eigentlich aufgebaut? Was muss ich beachten, wenn ich einen Schnitt nach meinen eigenen Maßen ändern möchte? Wie kann ich an meinem Lieblingsrockschnitt modische Änderungen vornehmen? Im Workshop wird allgemeines Wissen weitergeben aber auch auf die individuellen Bedürfnisse seiner Teilnehmer eingegangen.
Schwerpunkt Rock, Oberteil und Kleid

Dienstag, 4. September 2012


Zurzeit verarbeite ich einen Stoff mit Druck im 50er-Jahre-Stil. Er besteht aus vielen kleinen Motiven wie Stühle, Cocktailgläser, Pianos, Autos etc. Er lässt eine Welt aufleben, die mich an Filme wie Monpti oder Ein Amerikaner in Paris denken lassen und es macht Spaß, kleine Fliegen daraus zu formen.



Dienstag, 24. Juli 2012

Vor Kurzem haben ich mir überlegt, es wäre ja eigentlich mal ganz nützlich, sich ein virtuelles Moodboard anzulegen. Denn wenn ich mich täglich so durch die Bilderfluten des Internets klicke, entdecke ich viel Interessantes und Schönes, kann es aber nicht aufbewahren oder an einem Ort konzentrieren. Stellt sich die Frage, ob nun Pinterest oder Tumblr. die bessere Lösung ist. Tumblr. hat definitiv das schönere Seitenlayout und bietet darüber hinaus Optionen ähnlich eines Blogs oder einer Webseite. Bei Pinterest überzeugt eine einfache Handhabung, auch was die Verlinkung der Bilder anbelangt (das habe ich jedenfalls gelesen). Letztendlich werde ich wohl Pinterest ausprobieren, denn die Möglichkeit Moodboards nach Themen anzulegen, finde ich einfach super praktisch. Da sehe ich auch über das etwas unruhig wirkende Layout hinweg.

UPDATE 27.08.2012: seit einigen Tagen nutze ich Pinterest, und ich bin begeistert, wie schnell und unkompliziert ich Bilder filtern und ordnen kann. Das Resultat seht ihr hier.

Donnerstag, 21. Juni 2012

NEU: Fliegen mit Verschluß zum Einhaken, weitenverstellbar, und Schleifenketten im neuen Format 9cm x 4,5cm.(Jeanskleid: Maison Scotch, Hemd: Gant, Tank Top: COS)

Freitag, 9. März 2012

Ein bisschen Berlin in Bielefeld: das Nähcafé Traute & Muse

Hier lässt es sich gut werkeln! Die Kostümbildnerin Anna Sun Barthold-Torpai hat im letzten Jahr in der Bielefelder Weststrasse ein offenes Näh- und Handarbeitsatelier eröffnet, das DIY-Herzen höher schlagen lässt. Es gibt regelmäßig Workshops zu Themen wie Stoffbearbeitung, Stoffdruck und Stoffrecycling. Umso glücklicher bin ich, dass das Traute & Muse bald auch Veranstaltungsort meines Schnittworkshops sein wird.



Umgarnt und...


...gut gepolstert.


Jedes Knöpfchen hat hier sein Töpfchen.


Erst noch einen Kaffee und dann wird gearbeitet.

Schnitte verstehen - ein Schnittworkshop für Anfänger


Am kommenden Samstag findet mein Schnittworkshop für Anfänger im Nähcafé Traute & Muse statt.

Schnitte verstehen


Du wolltest Dir schon immer ein Kleid, Rock oder Oberteil nähen, aber traust Dich nicht an Schnittmusterbögen, weil sie für Dich ein Wirrwarr aus Linien sind?

Dem kann Abhilfe geschaffen werden! Im Workshop lernst Du, wie ein Schnitt aufgebaut ist, außerdem werden Fachbegriffe erklärt und Deine persönliche Maßtabelle erstellt. Anhand eines Beispiels wird ein Schnitt kopiert, und es werden mögliche Schnittänderungen erörtert. Abschließend gibt es Tipps für den richtigen Zuschnitt.


Mehr Infos hier

Dienstag, 21. Februar 2012

Maßnehmen




Für einen Schnittworkshop für Anfänger bereite ich gerade Unterrichtsunterlagen vor.

Donnerstag, 16. Februar 2012

"Für mich ist kaufen wie wählen"

Foto via Interview

Bruno Pieters über seine neue Linie "Honest by" und über Kaufverhalten, Nachhaltigkeit und Transparenz in der Modebranche. Ein absolut lesenswertes Interview hier: blog.interview.de .

Donnerstag, 2. Februar 2012

Schürze, Träger, Latz


Kleines Gedankenspiel zu den Themen Schürze, Träger, Latz, Gärtnerinnen, Serviererinnen und Trachtenmädchen. Natürlich noch ausbaufähig!