Donnerstag, 2. Dezember 2010

Eingetütet

Eingetütet, verpackt, verschickt und vielleicht bald unter irgendeinem Weihnachtsbaum in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Münster oder Bremen.

Sonntag, 14. November 2010

Der Rockgrundschnitt / Teil 3




1. Rechnen: Taillenumfang und Hüftumfang jeweils mit 2 addieren und die Summe jeweils durch 2 dividieren. Dann die Differenz der beiden Ergebnisse ermitteln. 2. Länge/Vordere Mitte zeichnen. 3. Hüfttiefe kennzeichnen. 4. Ab Hüfttiefe die Hüftlinie zeichnen. 5. Senkrechten für Seitennaht und Hintere Mitte zeichnen. 6. Taillenlinie zeichnen und den Differenzbetrag (Hu-Tu) in Abnäher und Seitennaht aufteilen. Der Ausfall in der Seitennaht sollte zwischen 6-8 cm betragen und der Rest wird auf die Abnäher verteilt. 7. Die restlichen Linien miteinander verbinden, Vorder- und Rückenteil ausschneiden und fertig ist der Grundschnitt. Die Nahtzugaben kommen später noch hinzu.

UPDATE 20.11.2011: Jetzt ist es schon über 1 Jahr her, dass ich diesen Schnitt gepostet habe, und ich kann meiner blogspot-Statistik entnehmen, dass er sich großer Beliebtheit erfreut. Das freut mich! Vielleicht habt Ihr ja Lust, über Eure Resultate zu berichten. Hat die Umsetzung bei Euch geklappt?

Donnerstag, 11. November 2010

Der Rockgrundschnitt / Teil 2

Das Maßnehmen am Beispiel Emma:
Emma hat einen Taillenumfang von 74 cm, einen Hüftumfang von 98 cm und eine Hüfttiefe von 21 cm (die Hüfttiefe ist meistens zwischen 20-22 cm). Der gerade Rock soll später eine Länge von 45 cm haben.

Dienstag, 9. November 2010

Der Rockgrundschnitt / Teil 1


Einen Rockgrundschnitt zu konstruieren ist eigentlich gar nicht so schwer. Die Vorbereitung: Bleistift, Schere, Maßband, Packpapier Rolle oder Makulaturpapier vom Baumarkt und einen Reverswinkel (gibt´s zum Beispiel hier) oder ein Kurvenlineal auf einer freien Tischfläche zurechtlegen.

Montag, 4. Oktober 2010

In dieser Woche werde ich mich auf die Suche nach geeignetem Stoff im Animal Print für meinen Schleifenschmuck machen. Sollte die Suche erfolgreich sein, gibt´s hoffentlich bald neue Schleifen für alle Raubtier-Mädchen bei Kauf Dich Glücklich zu erstehen.

Sonntag, 29. August 2010


Als ich mich letztens durch styleclicker geklickt habe, bin ich am Outfit der Künstlerin Lottie hängengeblieben und habe jetzt prompt ein neues Objekt der Begierde für den Herbst: braune College Schuhe!

Samstag, 14. August 2010


Papier kann so wunderbar vielseitig sein. Dieses Video der Art-Direktorin und Kostümdesignerin Petra Storrs (featuring Paloma Faith) habe ich vor einiger Zeit auf Lily & the Muse entdeckt.

Sonntag, 25. Juli 2010



Les Demoiselles de Rochefort mit Catherine Deneuve und ihrer Schwester Françoise Dorléac - ein Film wie ein großer Eisbecher mit Amarenakirsche obendrauf.

Freitag, 23. Juli 2010


In der alten Plattensammlung meiner Mutter gab es unter anderem Singles von Françoise Hardy. In Erinnerung sind mir vor allem die Plattencover geblieben, auf denen ein verträumtes Ponymädchen zu sehen war. Ein gelungenes Portrait auf Arte konnte mir gestern Künstlerin und Chansons näher bringen.
Danke Arte für eure Summer of the 60s - Reihe!

Sonntag, 11. Juli 2010

Eigentlich hätte ich mich ja an diesem Wochenende unter das Modevolk der Berlin Fashion Week mischen müssen...aber es gibt viel zu tun...und außerdem ist´s irre heiß...warum also nicht auf die neusten Fashion Week-Infos von BerlinFashion.TV und Les Mads zurückgreifen!

Sonntag, 20. Juni 2010


Ich bin happy! Kauf Dich Glücklich hat vor einiger Zeit meinen Schleifenschmuck entdeckt und in ihr Sortiment aufgenommen. Einen Blog-Beitrag gibt´s auch...
Erste Schritte in die Blog-Welt.